Backstage mit t3n

t3n Backstage Blog
3 min readJun 15, 2023

Als wir vor zwei Jahren unsere erste Arbeitsgruppe zum Thema Employer-Branding formten, anfingen zu brainstormen und unser Gedankengut auf einem Miroboard zu sammeln, stand da bereits „#t3nlife“. Wir konnten sehr viele Themen, Ideen und To-dos ausmachen, die wir uns für die Ausarbeitung unserer Employer-Brand wünschten. Wir waren uns nur noch nicht sicher, wie wir den richtigen Funnel, die passende Ansprache und Zielgruppe finden. Heute haben wir die Entscheidung getroffen: Der Instagram-Kanal t3n_backstage ist gelauncht und wir möchten heute gerne die spannendsten W-Fragen beantworten.

Unsere Employer-Brand definiert sich durch unseren Kern — unsere Werte, von denen wir nicht abweichen wollen. Wir sind als Arbeitgeber open minded, wir glauben an den Team-Spirit und wir möchten jeder Person die Möglichkeit geben, „be yourself“auszuleben.

Dabei verfolgen wir die Eigenschaften, wirksam zu agieren, pioneering zu leben, hands-on zu arbeiten, aufmerksam miteinander zu sein, enabelnd zu wirken und zu fördern, dass jede Person sie selbst sein kann.

Was?
Es geht um den richtigen Funnel von uns, für uns und für euch. Wir als die Menschen, die jeden Tag bei t3n arbeiten, ihr als die Menschen, die Interesse an t3n als Arbeitgeber haben. Was passiert hinter den Kulissen? Wie arbeiten wir wirklich? Wer sind die Personen hinter der Company? Wie feiern wir unsere Erfolge und wie arbeiten wir an unseren Fehlern? Viele dieser Themen finden bereits hier im Blog-Format statt und in geschriebener Form. Uns fehlte dennoch die Möglichkeit, auch visuelle Crew-Power in die Welt zu geben. Wir haben eine ziemlich coole Crew, ein nices Office und leben Tag für Tag eine Kultur, die sich nicht nur durch Worte ausdrücken lassen kann. Wir wollten mehr zeigen und fühlen können.

Wer?
Die Ausarbeitung unserer Employer-Brand fand in einer Arbeitsgruppe bestehend aus Betty (Unternehmenskommunikation), Benski (Brand & Social) sowie Juliane und Lena aus dem People&Culture-Team statt. Für einheitliche Visuals wird uns unsere Grafik supporten. Unser Profilbild wurde bereits dort erschaffen und es gibt noch ein paar Template-Ideen.

Den Content, den wir bereitstellen, wollen wir aus der Crew schaffen. Die Content-Planung findet zur Zeit via People&Culture statt und wird regelmäßig im Sync mit Benski begleitet. Für die Postings ist Lena zuständig — sie sammelt Video- und Fotomaterial aus der Crew. Und wir freuen uns immer über Feedback, Content & Ideen aus der Crew oder gerne auch von dir (wenn du gerade diesen Beitrag liest).

Wie?
Wir haben uns dazu entschieden, das Ganze als einen Test anzusehen und haben uns klare Ziele gesetzt, wann wir glauben, dass es für uns aufgeht und wann nicht. Auf dem Weg dorthin wollen wir so viel ausprobieren wie möglich, sind bereit Fehler zu machen, aber vor allem ist es uns wichtig, authentisch zu bleiben und dabei auch den Spaß an dem Projekt nicht aus den Augen zu verlieren. Wenn wir am Ende merken, wir brauchen das doch alles nicht, dann haben wir so oder so gewonnen! This is how we work!

Warum?
Wir verstehen die Unterschiede unserer Zielgruppen als Brand und als Employer-Brand. Gerne wollen wir darauf aufmerksam machen, dass unser Magazin, t3n.de und alle anderen Produkte von wirklich tollen Menschen geschaffen werden — und dass auch du zu dieser Crew gehören kannst. Und nicht nur das: Wir wollen unseren Kolleg:innen den Funnel geben, um selbst sichtbarer zu werden und teilen zu können, was hinter ihren persönlichen Kulissen stattfindet. Wir sind mittlerweile über 80 Personen und können gar nicht immer zu jederzeit wissen, was gerade bei den anderen abgeht. Seit wir hybrid arbeiten, findet man unsere Crew deutschlandweit verteilt und deshalb ist es auch für uns wichtig zu zeigen, was in der Crew abgeht. Wer ist auf welchem Event und was ist da los? Wie sieht der Homeoffice-Platz von der Kollegin aus der Redaktion aus? Wie war das Offsite der Product-Unit? Und wo war die Backoffice-Unit beim Teamevent? Dies und mindestens die Fotos unserer Lieblings-Office-Dogs oder Abenden auf der Dachterrasse sollen genauso viel Platz finden. Für uns. Für euch. Von uns.

Also ab auf Instagram, und folgt uns für die spannende Reise mit dem neuen Kanal t3n_backstage.

Dieser Beitrag wurde von Lena geschrieben. Hier geht’s zu ihrem Pioneers-Profil: https://t3n.de/pioneers/profile/lena.pres/

--

--

t3n Backstage Blog

Willkommen beim Blick hinter die Kulissen! Hier schreibt die t3n-Crew über Arbeit, Strukturen und Workflows im Hintergrund — und manchmal auch Privates.